mein laden

1 Projekt – 100 helfende Hände

„mein laden“

meinladen_logoEine Möglichkeit, gegen den leider bestehenden Leerstand von Geschäftsräumen in Plettenberg vorzugehen, bietet unser Projekt „mein laden“.
Existensgründern wird in der Startphase mit Rat und Tat zu Seite gestanden. Der Stadtmarketingverein spricht mit Maklern, Vermietern oder Eigentümern, vermittelt Kontakt zu Steuerberatern und Handwerkern.
Besonders stolz sind wir auf unser Pilotprojekt. In den ehemaligen Räumen des Juweliers Höfer eröffnete die Plettenbergerin Ivonne Hübner Anfang 2014 ihren Laden „mariposa“.
Hier lesen Sie die Sonderseite zur Neueröffnung im März.

Ansprechpartner für Existenzgründer in Spe ist Stadtmarketing-Vorsitzender Uwe Nahrgang.

Diesen Existensgründern konnte „mein laden“ unter die Arme greifen.