Verkaufsoffene Sonntage

Verkaufsoffene Sonntage in Plettenberg

(Behördliche Regelung, Abweichungen sind möglich)


Wie in anderen Gemeinden auch, ist die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen behördlich geregelt. Auskunft über die erkaufsoffenen Sonntage in Plettenberg und deren Anzahl erteilt die Homepage der Stadt Plettenberg.

Hier der Link zur städtischen Homepage

Hier die Regelung in ihrer derzeit gültigen Form.
(Stand Januar 2016)

Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Plettenberg über das Offenhalten von
Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen vom 19.06.2008
in der Fassung der 1. Ergänzung vom 18.09.2008
Aufgrund des § 6 Absatz 4 des Gesetzes zur Regelung der Ladenöffnungszeiten
(Ladenöffnungsgesetz – LÖG NRW)
vom 16.11.2006 (GV.NRW.S. 516 / SGV.NRW 7113) in Verbindung mit § 1 der Verordnung zur Regelung von
Zuständigkeiten auf dem Gebiet des technischen Gefahrenschutzes (ZustVO ArbtG) vom 14.06.1994
(GV.NRW.S. 360 / SGV.NRW 282) jeweils in der zurzeit gültigen Fassung wird von der Stadt Plettenberg
als örtliche Ordnungsbehörde gemäß der Beschlüsse des Rates der Stadt Plettenberg vom 17.06.2008 und
16.09.2008 für das Gebiet der Stadt Plettenberg folgende ordnungsbehördliche Verordnung erlassen:

§ 1
Verkaufstellen dürfen an folgenden Sonn- und Feiertagen jeweils
von 13.00 bis 18.00 Uhr für den Verkauf geöffnet sein:

Plettenberg-Stadtmitte:

an jedem letzten Sonntag im Monat April

an jedem letzten Sonntag im Monat August

an jedem ersten Sonntag im Monat November

an jedem dritten Adventssonntag.

Plettenberg-Eiringhausen:

an jedem ersten Sonntag im Monat Juni.

Plettenberg-Teindeln:

an jedem zweiten Sonntag im Monat März

am ersten Sonntag im Monat Oktober

an jedem ersten Adventssonntag

an jedem letzten Sonntag des Jahres, sofern dieser nicht auf
den 1. oder 2. Weihnachtstag fällt.

Tag und Öffnungszeit der verkaufsoffenen Sonntage
können auch abweichend festgesetzt werden.

§ 2
(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig Verkaufsstellen außerhalb der in
§ 1 zugelassenen Geschäftszeiten offenhält.
(2) Die Ordnungswidrigkeit kann nach § 13 des Ladenöffnungsgesetzes mit einer Geldbuße
bis zu fünfhundert Euro geahndet werden.

§ 3
Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft.
Gleichzeitig werden die entsprechenden Verordnungen vom 09.11.1988, 02.07.2001,
09.10.2002 und 14.07.2003 (Plettenberg-Stadtmitte), 04.05.1998 (Plettenberg-Eiringhausen)
und 21.02.2008 (Plettenberg-Teindeln) außer Kraft gesetzt.
Die 1. Ergänzung vom 18.09.2008 tritt eine Woche nach dem Tage ihrer
Verkündung in Kraft.