Einzelhandel vor Ort unterstützen – Ideen Stand 26. März 2020

Liebe Plettenberger.

Kleine Gesten können entscheidend sein. Hier finden Sie ein paar Anregungen wie Sie den Einzelhandel vor Ort weiterhin unterstützen können.

Gutscheine kaufen – später einlösen. Die meisten Geschäfte sind per Telefon oder Mail erreichbar (siehe Erreichbarkeits-liste) und bieten Gutscheine an. Sie eignen sich zum Beispiel als kleine Aufmerksamkeit zu Ostern. Die jetzigen Einnahmen helfen, um die laufenden Kosten zu decken. Einlösen kann man die Gutscheine dann nach der Krise.

Online-Shopping. Ebenfalls in der Liste ist zu erkennen, wer einen Lieferdienst eingerichtet hat. So kann man den Lieblingsladen vor Ort unterstützen und die Bestellung  per Telefon, E-Mail oder Facebook aufgeben.

Bewertungen abgeben. Bei Google und Co. kann man seinen Lieblingsladen unterstützen, indem man positive Bewertungen hinterlässt.  So lässt es sich nach der Krise gut starten und neue Kunden gewinnen.

Die Erreichbarkeitsliste auf dieser Seite soll helfen, wichtige Infos zu Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten auf einen Blick zu erkennen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird immer weiter ergänzt.